Allgemeine Nachrichten Featured

Son et Lumière – eine französische Erfolgsgeschichte

Stanislas, rm, 2019

Son et Lumière  – eine französische Erfolgsgeschichte

rm/SBD

Was man im Jahr 1952 am Schloß Chambord erstmals ausprobierte, erfreut sich inzwischen nicht nur in anderen Regionen Frankreichs sondern auch weltweit großer Beliebtheit: die Illumination historischer Baudenkmäler durch besondere Lichteffekte und oft kombiniert mit der Unterlegung von Musik oder dem Erzählen von Geschichten. Ganz bekannt ist z.B. die Ton- und Lichtshow an den Pyramiden von Gizeh.

Außergewöhnliche Illuminationen kann man an verschiedenen Orten in Lothringen sehen. Verschiedene Städte nutzen die die modernste Medientechnik, um zum einen Gästen und Einheimischen ein Spektakel zu bieten, aber auch um unterhaltsam und anspruchsvoll auf Gebäude und die spannende Geschichte der Region aufmerksam zu machen. So z.B. gibt es im Sommer das Video-Mapping an der Kathedrale von Metz, eine Ton- und Lichtshow an der Kathedrale von Toul oder die Illumination am Schloss von Lunéville.

Stanislas

Hotel de Ville während der Illumination, rm, kasaan media, 2019

Mit am eindrucksvollsten ist aber mit Sicherheit „Son et Lumière“ auf der Place Stanislas in Nancy.

Herzog Stanislas, ehemaliger König von Polen, lebte zwischen 1733 und 1766 als Herzog von Lothringen in Frankreich. Er hat durch seine Bautätigkeit und Vorstellungen das heutige Erscheinungsbild von Nancy maßgeblich geprägt. Der nach seinen Plänen entstandene Place Stanislas ist aufgrund der einheitlichen Barockarchitektur ein bauliches Schmuckstück und wird zu Recht als einer der schönsten Plätze Europas bezeichnet. Dieser Platz, der auch ins Unesco Weltkulturerbe aufgenommen worden ist  oder richtigerweise ausgedrückt, die Gebäude rund um den Platz bieten seit 2007 die Leinwand für eine spektakuläre Illumination. Einst nur auf die Fassade des Rathauses geworfen, umfasst die Show heute insgesamt fünf Gebäude, darunter das Opernhaus, das Grand Hotel und das Kunstmuseum.

Stanislas 1

Oper Nancy auf der Place Stanislas, rm, kasaan media, 2019 

Zwischen dem 15. Juni und dem 15. September 2019 kann jedermann auf dem Platz abends um 22.45 Uhr bzw. seit 16. August um 22.00 Uhr das ca. 20-minütige und für den Betrachter kostenlose Ereignis erleben. Ein lauer Sommerabend mit einem guten Essen in einem der vielen Straßenrestaurants und dann abends ein Spektakel der Extraklasse. Die Technik wird über acht Projektoren und sieben Medienserver realisiert. Ca. acht Kilometer Kabel mussten dafür verlegt werden. Aber ein Aufwand, der sich steigender Beliebtheit erfreut. Im Jahr 2019 werden ca. 900.000 Besucherinnen und Besucher abends auf der Place Stanislas erwartet.  

In elf Einzelsequenzen werden Szenen aus der Geschichte Lothringens dargestellt und an wichtige Persönlichkeiten aus der Region erinnert, so u.a. an den aus Lothringen stammenden bekannten Astronomen Charles Messier.   

Besonderer Schwerpunkt liegt im Jahr 2019 auf einer Hommage an die Oper von Nancy, die ihr 100-jähriges Jubiläum feiert.

Und als krönender Abschluss zur Oper, die Königin der Nacht.

Jahr für Jahr wird ein Teil der Sequenzen ausgetauscht, so dass sich auch ein Besuch immer wieder lohnt.

Lothringen und die Stadt Nancy sind eine Reise wert – insbesondere im Sommer.

Son et Lumière, kasaan media, 2019

Sending
User Review
0 (0 votes)

Related posts

Im nie in Betrieb gegangenen Atomkraftwerk Zwentendorf in Österreich

Die Redaktion

Lost Places (1)

Die Redaktion

39 Tote in einem Container in Thurrock entdeckt

Die Redaktion

Die Welt ist irr geworden

Die Redaktion

Ohne Sinn und Verstand..

Die Redaktion

Trump – die USA in der Demokratur

Die Redaktion

Leave a Comment

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unsere Webseite verwendet Cookies, mit dem Anklicken erklären Sie sich mit der DSGVO und der Cookie Police einverstanden Akzeptiert Lesen Sie mehr - hier

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Translate »